Samstag, 18. Mai 2024
Notruf: 112
 

Ausgelöster Rauchwarnmelder

Brandeinsatz
Rauchentwickl. i. Gebäude
Zugriffe 4343
Einsatzort Details

Hochdorf, Karlstr.
Datum 06.09.2019
Alarmierungszeit 11:10 Uhr
Alarmierungsart Brand 3
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Remseck
Feuerwehr Waiblingen
    Polizei
      Rettungsdienst
        Fahrzeugaufgebot   Florian Remseck 1/10  Florian Remseck 1/11  Florian Remseck 1/46-1  Florian Remseck 1/46-2  Florian Remseck 1/33  Florian Remseck 1/42

        Einsatzbericht

        Um 11.10 Uhr am 6.9.2019 wurde die Feuerwehr Remseck in den Stadtteil Hochdorf alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus hatten im 2.Obergeschoss ein Rauchwarnmelder ausgelöst, durch Klingeln von Anwohnern öffnete niemand . Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung wurde die Feuerwehr Remseck,  sowie die Feuerwehr Waiblingen Abteilung Bittenfeld alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war ein Verwandter mit einem Schlüssel vor Ort und es konnte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um vergessenes Essen auf dem Herd. Die Wohnung wurde kontrolliert, belüftet und im Anschluss an den Bewohner übergeben. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet

         

        Notruf - 112

        Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen 

        • Wo ist etwas geschehen?
        • Was ist geschehen?
        • Wie viele Personen sind betroffen?
        • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
        • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

        Warnmeldungen für den Landkreis Ludwigsburg

        Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
        0 Warnung(en) aktiv
        Quelle: Deutsche Wetterdienst
        Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr