Donnerstag, 18. Juli 2024
Notruf: 112

Erlebnistag FEUERWEHR

Der 2. Erlebnistag der Feuerwehr Remseck fand am 30.04.2016 in Pattonville statt. Bei gutem Wetter nahmen zahlreiche Besucher die Einladung an und informierten sich über die Arbeit der Feuerwehr. Ziel am Erlebnistag war, Feuerwehr zum Anfassen zu präsentieren – und das kam gut an!

Bei Vorführungen der Drehleiter hatten Interessierte die Möglichkeit einmal im Korb mitzufahren. Auch den Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten konnten die Besucher selbst ausprobieren. Das Training mit Handfeuerlöschern durfte im Programm natürlich nicht fehlen. Am Trainingsgerät konnte gefahrlos der Umgang mit einem Feuerlöscher geübt werden. Von der Feuerwehr Kornwestheim war der Rüstwagen RW2 bei der Fahrzeug- und Geräteausstellung dabei. Um 15:00 Uhr fand an der Schule eine Übung mit einer Schulklasse statt. Die Feuerwehr war mit zwei Löschfahrzeugen und der Drehleiter zum Übungseinsatz ausgerückt und führte einen Löschangriff vor. Nicht ganz realistisch war, die gesamte Schulklasse über die Drehleiter zu retten. Schließlich sollten die Schüler für ihre Teilnahme an der Feuerwehrübung belohnt werden – und die hatten sichtlich Spaß sich auf diese Weise retten zu lassen. Umrahmt wurde der Erlebnistag vom Spielmanns- und Fanfarenzug der Remsecker Feuerwehr. Bei der Jugendfeuerwehr, die praktische Übungen mit der Brandpuppe und einem Rauchhaus durchführten konnten sich Jugendliche und Eltern informieren, welche tollen Aktivitäten bei der Jugendfeuerwehr stattfinden – und dass man ab 11 Jahren mitmachen kann.

Für das leibliche Wohl sorgten die Bäckerei Strohmaier und die Pizzeria il Gioiello, die ihre Geschäfte am Pattonpoint extra zum Erlebnistag FEUERWEHR geöffnet hatten.

Viele interessante Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern konnten geführt werden. Die Feuerwehr hat sich mit diesem Erlebnistag FEUERWEHR gut präsentiert und hofft natürlich auch den einen oder anderen Mitbürger als ehrenamtliches Mitglied für die Feuerwehr gewinnen zu können. Ansprechpartner ist Kommandant Michael Leutenecker, der im Rathaus unter der Rufnummer 07146/289-147 erreichbar ist. Wer mitmachen möchte kann auch einfach beim Übungsdienst vorbeikommen. Die Feuerwehr übt immer montags und ist ab 20:00 Uhr an den Gerätehäusern erreichbar.


Notruf - 112

Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen 

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

Warnmeldungen für den Landkreis Ludwigsburg

Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr