Donnerstag, 18. Juli 2024
Notruf: 112

Verbrennungen durch flüssige Brandbeschleuniger

Die ersten Sonnenstrahlen laden zum Grillen mit Familie und Freunden ein. In Supermärkten, Baumärkten oder an Tankstellen finden sich neben Grillkohle und Co. Leider immer noch viel zu oft auch flüssige Brandbeschleuniger wie Spiritus. Durch die Verwendung von Brennspiritus entstehen meterhohe Stichflammen, die häufig mit schwersten Brandverletzungen für alle umstehenden Personen enden.

„Oft verletzen sich Kinder, die in Grillnähe spielen oder auf Augenhöhe neben dem Grill stehen“, weiß Susanne Falk, Vorsitzende von Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. „Die Verbrennungen sind unglaublich schwer und das Leid für die ganze Familie groß. Deshalb fordert Paulinchen e.V., dass flüssige Brandbeschleuniger nicht mehr als Grillanzünder verkauft werden dürfen und am besten ganz aus dem Sortiment genommen werden. Grillunfälle sind zu 100 % vermeidbar!“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ostergruß

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Freiwillige Feuerwehr Remseck wünscht Ihnen frohe Ostern und erholsame Feiertage.

In der Natur herrscht Aufbruchstimmung, die Vögel zwitschern von früh bis spät und die ersten Blumen blühen.

Wir hoffen, Sie können die Frühlingszeit und die kommenden Ostertage genießen.

Ihre Feuerwehr Remseck am Neckar

 

Drucken E-Mail

Remsecker Frühlingsmarkt

Am Donnerstagnachmittag den 06.04.2023 wird auf dem Marktplatz der Stadt Remseck der Frühlingsmarkt stattfinden.
Auch die Feuerwehr Remseck wird mit einem Stand vertreten sein.

Der Spielmanns- und Fanfarenzug wird am 14.10.2023 sein 70 jähriges bestehen in Remseck mit einem Jubiläumskonzert feiern.
Karten können Sie bereits jetzt bei uns reservieren unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Sie besuchen uns direkt auf dem Frühlingsmarkt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Abschluss einer erfolgreichen Grundausbildung

23 neue Feuerwehrfrauen und -männer zeigten am Samstag vor einer großen Zuschauerzahl und Fachpublikum aus den Wehren ihr Erlerntes und konnten dadurch erfolgreich die über 70-stündige Ausbildung abschließen.
Nachdem am Donnerstag bereits in der Theorie alle Teilnehmer Ihr Fachwissen unter Beweis stellen konnten galt es auf dem Gelände des Haus der Feuerwehr im Stadtteil Aldingen verschiedene Einsatzszenarien zu bewerkstelligen. Neben einem klassischen Brandeinsatz mussten auch der fachgerechte Einsatz von Werkzeug zur technischen Hilfeleistung demonstriert werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sägelehrgang 2023

Dieses Wochenende hat neben dem Abschluss der diesjährigen Grundausbildung auch ein Grundlagenlehrgang im Umgang mit Motorsägen stattgefunden.
In insgesamt 16 Unterrichtseinheiten a 45min wurde den Teilnehmern hier die Anforderungen, Regeln, Wartung und der Umgang von Motorsägen beigebracht.
Im Praxisteil fanden Arbeiten am liegenden Holz und Holz unter Spannung sowie die Fällung von Schwachholz statt. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Notruf - 112

Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen 

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

Warnmeldungen für den Landkreis Ludwigsburg

Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr